Programm 2019

Kräuterwissen

Seminare, Workshops, Führungen

Freitag 22. März

Frühlingskräuter

zum Heilen und Genießen

Vortrag mit Bildern

Dieser Vortrag entführt uns mit eindrucksvollen Bildern von einem Spaziergang in die Welt der heimischen Wildkräuter. Neben wissenswerten Informationen über die Pflanzen erfahren wir, wie sie leicht für die Hausapotheke oder als gesunde kulinarische Bereicherung genutzt werden können. (Mit kleinem Snack.)

Referentin: Astrid Fiebig

Ort: Oberried, Klosterscheune, Ratsstube

Dauer: 19.30 - 21.00 Uhr

Kosten: 10 Euro

Keine Anmeldung erforderlich

 

Mittwoch 24. April 

Dem Bärlauch auf der Spur

Vortrag mit Verkostung

Der Bärlauch erfreut sich als Heil- und Gewürzpflanze zunehmender Beliebtheit. Ihn zu erkennen, von giftigen Doppelgängern zu unterscheiden und sammeln zu können ist schwerpunktmäßiger Inhalt dieses Vortrags mit Führung im Oberrieder Kräutergarten. Darüber hinaus wird die Biologie, Heilkraft und Kulturgeschichte der Pflanze thematisiert. Sie genießen dazu frisches Bauernbrot mit Bärlauchpesto, nach der Rezeptur, die Sie im Anschluss erhalten können.

Referentin: Irmhild Haite-Voss

Teilnehmerzahl: maximal 10 Personen

Treffpunkt: Oberried, Gartenstube, Klosterscheune

Dauer: 16 – 18 Uhr

Kosten: 12 Euro (Kinder halber Preis)

Anmeldung:  kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

 

Freitag, 10. Mai

Den Atem des Waldes spüren

Yoga und Waldbaden / Termin 1

Beim Waldbaden sind wir ohne Ziel, ohne Bewertung, still, mit offenen Sinnen, neugierig und staunend, entspannt. Der Atem gibt den Takt und wir genießen einfach die lebendige Natur um uns herum, schulen unsere Wahrnehmung und entspannen auf einer tiefen Ebene. Achtsamkeitsbasierte Übungen unterstützen und vertiefen unser Erleben. Atem - und Körperübungen, sowie Meditation führen uns zurück in unser Innerstes. Waldbaden, das sind drei Stunden Auszeit vom Alltag und Eintauchen in die Wohlfühlatmosphäre des Waldes, um danach erfrischt und voller Energie und Tatkraft herauszutreten. (Mit kleinem Snack.)

Referentin: Gisela Schreiber

Teilnehmerzahl: maximal 15 Personen

Treffpunkt: Hofsgrund, Bürgerhaus, Bürgersaal

Dauer: 17-20 Uhr

Kosten: 20 Euro

Anmeldung:  kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

Donnerstag 27. Juni

Vom Zaubertrank zur Tinktur

Vortrag mit Workshop

Nutzen Sie die Kräfte heimischer Pflanzen und lernen Sie die Grundlage der Heilkräuterverarbeitung für den Hausgebrauch. Schwerpunktmäßig konzentrieren wir uns auf die Herstellung von Tinkturen – bei vielen Pflanzen eine ideale Methode, um wertvolle Inhaltsstoffe zu gewinnen. Tinkturen haben eine relativ lange Haltbarkeit und sind verfügbar, wenn sie benötigt werden. Sie erstellen im Workshop selber eine Tinktur und können diese im Anschluss mitnehmen. Die Teilnahmegebühr beinhaltet das benötigte Material inkl.  Pflanzen für alkoholische als auch alkoholfreie Tinkturen. (Mit kleinem Snack.)

Referentin: Irmhild Haite-Voss

Teilnehmerzahl:  maximal 10 Personen

Dauer:  17 – 19 Uhr

Treffpunkt: Oberried, Gartenstube bei der Klosterscheune

Kosten: 12 Euro (Kinder halber Preis)

 

Anmeldung:  kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

Samstag, 14. September

Den Atem des Waldes spüren

Yoga und Waldbaden / Termin 2

Beim Waldbaden sind wir ohne Ziel, ohne Bewertung, still, mit offenen Sinnen, neugierig und staunend, entspannt. Der Atem gibt den Takt und wir genießen einfach die lebendige Natur um uns herum, schulen unsere Wahrnehmung und entspannen auf einer tiefen Ebene. Achtsamkeitsbasierte Übungen unterstützen und vertiefen unser Erleben. Waldbaden, das sind drei Stunden Auszeit vom Alltag und Eintauchen in die Wohlfühlatmosphäre des Waldes, um danach erfrischt und voller Energie und Tatkraft herauszutreten. (Mit kleinem Snack.)

Referentin: Gisela Schreiber

Teilnehmerzahl: maximal 15 Personen

Dauer: 17 -20 Uhr

Treffpunkt: Hofsgrund, Bürgerhaus, Bürgersaal

Kosten: 20 Euro

Anmeldung:  kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

 

Dienstag 1. Oktober

Rosmarin statt Kaffee?

Vortrag im Rahmen der Alemannischen Woche

Rosmarin überzeugt seit dem Altertum als Heil - und Gewürzpflanze. Was macht ihn so spannend? Wieso macht er hellwach, warum gibt er Energie, fördert die Konzentration und die Kreislauftätigkeit? In dem Vortrag erfahren Sie von der Heilkraft, Wirkungsweise und Kulturgeschichte der Pflanze. Sie erstellen im Workshop selber ein Produkt mit Rosmarin und können dieses im Anschluss mitnehmen. Die Teilnahmegebühr beinhaltet das benötigte Material und eine kleine Verköstigung. (Bitte beachten Sie wegen des Termins den aktuellen Flyer der Alemannischen Woche!)

Referentin:  Irmhild Haite – Voss

Teilnehmerzahl: maximal 10 Personen Dauer: 17 - 19 Uhr

Treffpunkt: Oberried, Gartenstube bei der Klosterscheune

Kosten: 12 Euro (Kinder halber Preis)

 

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

  

Freitag 16. August

11 – 18 Uhr

Kräuter- und Bauernmarkt

Klosterscheune Oberried

11 Uhr Eröffnung

Begrüßung  durch Martha Riesterer

1. Vorsitzende des Vereins Kräuterdorf Oberried

Genießen

Kulinarisches aus der Kräuterküche,

Kräutertees, Kaffee und Kuchen

und vieles mehr

Kräuter- & Bauernmarkt

Kräuterkäse, Kräuterwurst, und andere Kräuterspezialitäten,

Honig, Früchte, Pflanzenmarkt, Bauernbrot, Gemüse, Säfte,

Salben, Seifen, Körbe, und vieles mehr

Aktionen

Kräuterbüschel binden, Körbe flechten, Kräuterkissen nähen  und vieles mehr

Kinder Programm

 

 

Führungen durch den Kräutergarten

mit der Apothekerin

Marie-Theres Schwarzmüller 

 

7. Juni  15.30 Uhr

21. Juni 15.30 Uhr

05. Juli 15.30 Uhr

19. Juli 15.30 Uhr

02. August 15.30 Uhr;

16. August 15.30 Uhr

30. August 15.30 Uhr.

 

Termine für Gruppen sind nach Vereinbarung möglich.

 

Preis: 5 Euro / Kinder sind frei

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

 

Termine

Kräuterwissen 2019

Heilkräuterschulung 2019 - 2020

Führungen 2019

Kontakt

Kräuterdorf Oberried e.V.

Martha Riesterer

1. Vorsitzende

Geroldstal 2

79254 Oberried

kraeuter-in-oberried (at) web.de