Programm 2020

Kräuterwissen

Seminare, Workshops, Führungen

 

März

 

Workshop

Osterdekoration

Auf dem Programm des Workshops steht das Basteln von dekorativem Osterschmuck. Kreativen Input gibt eine Floristin. Wer möchte kann Dekorationsmaterialien mitbringen.

Am Samstag können Eltern und Kinder gemeinsam basteln. Für die Kinder besteht die Möglichkeit, Überraschungseier mit Pflanzenfarben zu gestalten.

Termin: Fr 27. 03. 18.30-20.30 Uhr

                Sa 28.03. 10-12.30 Uhr

Ort: Klosterscheune, Markthalle

Teilnahme für Mitglieder des Kräutervereins kostenfrei

Nichtmitglieder: 5,- Euro.

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

 

 

APRIL

 

Praxis-Seminar

Indische Kopfmassage

Das Seminar vermittelt Handgriffe der indischen Kopfmassage. Nach einer kurzen Einführung in die ayurvedische Gesundheitslehre erlernen die TelnermerInnen im praktischen Teil die Energiepunkte und Ausstreichungen kennen, die in Indien Teil des täglichen Schönheitsrituals sind. Die Kopfmassage wirkt unter anderem belebend und stärkend auf Körper und Seele, sowie entspannend und Stress reduzierend. Sie stimuliert die Blutzirkulation und den Lymphfluss im Kopf-, Schulter- und Rückenbereich und stärkt Kopfhaut und Haare.

Dozentin: Andrea Tellmann

Termin: Fr 03. 04. 10-17 Uhr

Ort: Oberried, Klosterscheune, Ratsstube

Preis: 95,- Euro inkl. Verpflegung, Mitglieder ermäßigt

Teilnehmerzahl: maximal 12

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

 

MAI

 

Führung

Der historische Klostergarten der Kartaus

Der Klostergarten Kartaus ist ein seit Jahrhunderten Versorgungsgarten und lebendiges Kulturdenkmal. Zur großen Nutzpflanzenvielfalt gehören auch eine eigene Saatgutgewinnung und Pflanzenanzucht. Das 2.000 qm große Gelände ist mit Wegkreuz und zentralem Brunnen versehen, sowie von einer mannshohen Bruchsteinmauer umgeben. Es enthält Gewächshäuser mit  Frühbeeten und ist nach Süden exponiert. Selbst südländische Pflanzen gedeihen hier. Spezialität ist der Engelwurz (angelica archangelica). Schon bei den Freiburger Kartäusermönchen war diese alte Heilpflanze berühmt.

Führung mit Eva-Maria Schüle

Termin: Mi 06.05. ab 17.30 Uhr

Treffpunkt: Klostergarten der Kartaus

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

Teilnahme kostenfrei, Spende willkommen

 

Vortrag

Rosmarin statt Kaffee

Wegen starker Nachfrage erneut im Programm:

Rosmarin überzeugt seit dem Altertum als Heil- und Gewürzpflanze. Was macht ihn so spannend? Wieso macht er hellwach, warum gibt er Energie, fördert die Konzentration und die Kreislauftätigkeit? Der Vortrag informiert über die Heilkraft, Wirkungsweise und Kulturgeschichte der Pflanze.

Dozentin: Irmhild Haite-Voss
Termin:
Mi 27.05, 17-18.30 Uhr

Ort: Oberried, Klosterscheune, Gartenstube
Preis: 12,- Euro, Mitglieder ermäßigt

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

Praxis Seminar

Den wilden Frühling schmecken

Wildkräuter wirken im Frühling besonders belebend, denn sie enthalten viele  Vitamine, Mineralien und eine unerschöpfliche Geschmacksvielfalt. Mittels einer kleinen Kräuterexkursion lernen die TeilnehmerInnen heimische Wildpflanzen kennen.  Im Anschluss wird ein schmackhaftes Menü zubereitet.
Bitte mitbringen: Geschirrtuch, Behälter für Reste. Materialkosten ca. 9,- €

Dozentin: Bärbel Höfflin-Rock
Termin: Mi 13.05. 18-22 Uhr
Ort: Oberried, Klosterscheune, Markthalle
Preis:
45,- Euro, Mitglieder ermäßigt

Teilnehmerzahl: maximal 12

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

Waldbaden

Den Atem des Waldes spüren
Die positive Wirkung des Waldes auf Körper und Geist ist bekannt. In Japan entwickelte sich „Waldbaden“ zu einem Trend, der wissenschaftlich untersucht wurde. Beim Waldbaden geht es  um bewusstes Wahrnehmen, achtsame Übungen und das Erleben der Natur mit allen Sinnen. Das Eintauchen in die Wohlfühlatmosphäre des Waldes fördert die innere Ruhe und Entspannung, gibt Kraft und Gelassenheit und ein Gefühl der Verbundenheit  mit der Natur und der Schöpfung.Bei einem kleinen abschließenden Picknick besteht die Gelegenheit, Köstlichkeiten des Waldes zu genießen.

Dozentin: Gisela Schreiber
Termin: Fr 29.05. 16-19 Uhr

Treffpunkt: Oberried-Hofsgrund, Bürgerhaus
Preis: 25,-  Euro, Mitglieder ermäßigt

Teilnehmerzahl: maximal 15

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

JUNI

Praxis-Seminar (zweitägig)

Pflanzenbestimmungs

Ziel ist es, die Nutzung von Bestimmungsschlüsseln zusätzlich zu Bildbänden als wichtiges Werkzeug für eine sichere Bestimmung der Pflanzenarten zu vermitteln. Das Seminar beinhaltet gemeinsames Üben der Pflanzenbestimmung anhand von verschiedenen Schlüsseln, eine kurze Einführung in die Botanik, Mehrere Wildkräuterführungen sowie Tipps zum Sammeln und Anlegen eines Herbars. Am ersten Tag gibt es zudem ein pflanzenbasierendes Wildkräutergericht.

Dozentin: Anika Pfefferle

Termine: Sa 20.06. 17-20 Uhr

                 So 21. 06. 10-17Uhr

Ort: Oberried-Hofsgrund, Bürgerhaus, großer Saal

Preis: 120,- Euro inkl. Verpflegung, Mitglieder ermäßigt

Teilnehmerzahl: maximal 10

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

JULI

 

Praxis Seminar

Sommerkräuter für Gesundheit und Genuss

Nicht nur der Frühling lockt mit seinen frischen Kräutern. Auch die blühenden Sommerkräuter beinhalten wertvolle Stoffe für unsere Gesundheit. Bei einem  Spaziergang lernen die TeilnehmenInnen Wildpflanzen an ihren natürlichen Standorten kennen  und erfahren wie diese in der Volksheilkunde und in der Küche verwendet werden. Gemeinsam wird zudem ein Magenbitter angesetzt  und ausprobiert,  was man sonst noch für Gesundheit und Genuss aus Sommerkräutern herstellen kann.
Bitte mitbringen: Geschirrtuch, Behälter für die Reste. Materialkosten ca. 9,- €

Dozentin: Bärbel Höfflin-Rock
Termin:
Mi. 01.07. 18-22 Uhr
Ort:
Oberried, Klosterscheune, Markthalle

Preis: 45,- Euro,  Mitglieder ermäßigt

Teilnehmer: maximal 12

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

Praxis-Seminar

Heilpflanzen – Tee

Unkomplizierte Teemischungen mit dem, was im Garten oder vor der Haustür wächst, herzustellen, ist Inhalt dieses Seminars. Vermeintlich „lästige Unkräuter“ werden auf ihren Heilnutzen hin betrachtet und zu heilkräftigen Tees verarbeitet. So kommen Nelkenwurz, Gundermann und Quecke endlich zu Ehren. Wer weiß schon, dass der kriechende Günsel stressmindernd und entspannend wirkt? Und Petersilie harntreibend? Wie ein Tee zusammengestellt wird und was beim Sammeln, Trocknen, Aufbewahren und der Teezubereitung zu beachten ist, werden wird in Theorie und Praxis thematisiert.

Dozentin: Michaela Girsch

Termin: Sa. 11. 07. 10-17 Uhr

Ort: Oberried-Hofsgrund, Bürgerhaus, großer Bürgersaal

Preis: 95,- Euro, inkl. Verpflegung, Mitglieder ermäßigt

Teilnehmerzahl: 15

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

Praxis -Seminar

Gewürze

Gewürze bringen die Speisen zum Singen – sie verleihen ihnen „Power“ und ein wunderbares Aroma. Inspiriert durch mein Leben in Indien habe ich mich auf den Weg gemacht die Geschichte, Wirkungsweise und Anwendung der exotischen Gewürze in ihrer Heilwirkung, in der Küche und Kosmetik zu erforschen. Es geht um Gewürze, wie Zimt, Kardamom, Pfeffer, Muskat, Gelbwurz, Ingwer, Kümmel, Kreuzkümmel, Koriander, Ajowain, Safran und Co. In dem Seminar erwartet Sie ein bunter Strauß von Gewürzen mit ihrem hochaktuellem Heilwissen, sowie Jahrhunderte alter Erfahrungsheilkunde und Hausrezepturen. Ein Praxistag mit vielen Rezepten zum Genießen für alle Sinne.

Dozentin: Andrea Tellmann

Termin: Sa 25. 07. 10-18 Uhr

Ort: Oberried-Hofsgrund, Bürgerhaus, großer. Bürgersaal

Preis: 95,- Euro inkl. Verpflegung, Mitglieder ermäßigt

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

August

 

Fr 14.08.11-18 Uhr Klosterschiiere Oberried

Kräuter- und Bauernmarkt

11 UHR ERÖFFNUNG

Begrüßung durch die Martha Riesterer,

1. Vorsitzende des Vereins

Kräuterdorf Oberried

 

GENIESSEN

Kulinarisches aus der Kräuterküche, Kräutertees, Kaffee, Kuchen und vieles mehr

KRÄUTER & BAUERNMARKT

Kräuterkäse, Kräuterwurst und weitere Kräuterspezialitäten

Honig, Früchte, Pflanzenmarkt, nachhaltige Naturprodukte

 

AKTIONEN

Kräuterbüschel binden, Körbe flechten, Kräuterkissen nähen

 

KINDER-PROGRAMM

VORTRAG UND FÜHRUNGEN

DURCH DEN KRÄUTERGARTEN

 

 

 

SEPTEMBER

 

Waldbaden

Den Atem des Waldes spüren

Die positive Wirkung des Waldes auf Körper und Geist ist bekannt. In Japan entwickelte sich „Waldbaden“ zu einem Trend, der wissenschaftlich untersucht wurde. Beim Waldbaden geht es  um bewusstes Wahrnehmen, achtsame Übungen und das Erleben der Natur mit allen Sinnen. Das Eintauchen in die Wohlfühlatmosphäre des Waldes fördert die innere Ruhe und Entspannung, gibt Kraft und Gelassenheit und ein Gefühl der Verbundenheit  mit der Natur und der Schöpfung.  Bei einem kleinen abschließenden Picknick besteht die Gelegenheit, Köstlichkeiten des Waldes zu genießen.

Dozentin: Gisela Schreiber

Termin: Sa 19. 09. 14-17 Uhr

Treffpunkt: Oberried-Hofsgrund, Bürgerhaus

Preis: 25,- Euro, Mitglieder ermäßigt

Teilnehmerzahl: maximal 15

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

Workshop

Kräuter für Magen, Darm und mehr

Heilkräuter können Magen und Darm entlasten – und das kann uns entlasten.

Was hilft bei der Verdauung, und was bei Völlegefühl? Welche Rolle spielt die Darmflora und warum kann die unsere Psyche beeinflussen? Sie erfahren von Heilpflanzen, die regulierend auf unseren Verdauungstrakt und damit auf unser Befinden einwirken können, was unsere „Großmütter“ noch wussten. Sie erstellten selbst ein Produkt mit Kräutern und können dieses im Anschluss mitnehmen. Die Teilnahmegebühr beinhaltet das benötigte Material.

 

Dozentin: Irmhild Haite-Voss

Termin: September, 17-18.30 Uhr, siehe Terminkalender in der Alemannischen Woche

Ort: Oberried, Klosterscheune, Gartenstube

Preis: 12,- Euro, Mitglieder ermäßigt

Teilnehmerzahl: maximal 12

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

 

Praxis-Seminar

Waldmedizin

Eine Theorie zur Entstehung von Zivilisationskrankheiten erhält immer mehr Anhänger: Nicht nur ein Zuviel an schädlichen Umwelteinflüssen kann krank machen, sondern auch ein Zuwenig an Natur. Die Ökopsychosomatik beschäftigt sich mit dem Einfluss der Natur auf unsere Gesundheit. Darum soll es in diesem Seminar gehen. Weitere Themen sind das Ökosystem Wald und intelligente Bäume. Anhand ausgewählter Bäume wird die Anwendung in der Heilkunde vorgestellt und es werden „Baumprodukte“ für die Hausapotheke hergestellt.

Dozentin: Michaela Girsch
Termin: Sa 26.09. 10-17 Uhr

Ort: Oberried-Hofsgrund, Bürgerhaus, Bürgersaal
Preis:
95,- Euro inkl. Verpflegung, Mitglieder ermäßigt

Teilnehmerzahl: 15

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

 

NOVEMBER

 

Praxis-Seminar (zweitägig)

Wickel und Auflagen

Die TeilnehmerInnen erlernen das Grundlagenwissen von kühlen, temperierten und heißen Wickeln und Auflagen und haben Gelegenheit, diese  in Theorie und Praxis erproben. Verwendet werden unter anderem Leinsamen, Kartoffeln, Zitrone, Zwiebeln, Ingwer und Senf, Quark, Beinwell, Arnika, Kohl und Aloe. Am zweiten Seminartag geht es um Selbstpflege, Inhalation und Dampfbäder sowie um entspannende Kurzmassagen, um Verdauungsförderung, eine Leberauflage und um die Pflege von Magen und Darm beispielsweise mittels einer Kamillenrollkur oder einer Bauchmassage.

Dozentin: Andrea Tellmann
Termin: Fr 13. 11. 17-20 Uhr

               Sa 14. 11. 10-17 Uhr

Ort: Oberried-Hofsgrund, Bürgerhaus, Bürgersaal
Preis:
105,- Euro inkl. Verpflegung, Mitglieder ermäßigt

Teilnehmerzahl: 15

Anmeldung: kraeuterdorf-oberried@outlook.de

+Termine +

Generalversammlung 

am 19. März wegen Corona abgesagt

 

Programm 2020

Seminare, Vorträge, Workshops, Exkursionen

Führungen 2020

Heilkräuterschulung 2019 - 2020

Kontakt

Kräuterdorf Oberried e.V.

Martha Riesterer

1. Vorsitzende

 

kraeuter-in-oberried (at) web.de